Komşu e.V.
Paul-Lincke-Ufer 12/13
10999 Berlin
Tel.: 030/22503041
komsu@web.de
 
Telefon Kindergruppen
Delfine: 22503042
Löwen, Bären: 22503044
Pinguine, Elefanten: 22503045
Tausendfüßler, Spatzen: 22503048
Mammuts: 22503050
  Startseite   Unsere Konzeption    
           
  Jahresplanung   Berliner Bildungsprogramm   Jahresrückblick
           
  Komşu heißt Nachbar    Körper, Bewegung und Gesundheit   Stock & Stein Austellung
  Die Kita   Soziale und kulturelle Umwelt   Links
  Der Natur & Wasserspielplatz   Kommunikation: Sprachen, Schriftkultur und Medien    
  Unsere Gruppen   Bildnerisches Gestalten   Sprachlerntagebuch
  Das Team    Musik   Schülerladenfestival
  Feste   Mathematische Grunderfahrungen   25 Jahre Komşu
  Rucksack - Projekt   Naturwissenschaftliche Grunderfahrungen   20 Jahre DaKS 
   
 

BESTANDSAUFNAHME ZUM BERLINER BILDUNGSPROGRAMM


Sprache, die gesprochene wie die geschriebene, ist in unserer Gesellschaft das vorherrschende Medium, in dem wir miteinander kommunizieren, mit dem wir Erkenntnisse austauschen und ordnen. Wer sich in der Wissensgesellschaft orientieren will, ist auf Kommunikation angewiesen und muss die Fähigkeit dazu erwerben. Das erste Wort, das ein Kind spricht, das erste Bild, das es malt, sind wichtige Meilensteine auf diesem Weg. Der Zugang des Kindes zu Büchern und Kunstwerken, zu Medien überhaupt, seine Begegnung mit anderen Sprachen bereichern seine Sprachentwicklung und fördern sein Verständnis für das Zusammenleben verschiedener Kulturen.

(aus dem Elterninfo zum Berliner Bildungsprogramm)

 

Kommunikation: Sprachen, Schriftkultur und Medien

" Die Grenzen meiner Sprache(n) sind die Grenzen meiner Welt."
( Ludwig Wittgenstein )

  • Im Kinderladen wird in unterschiedlichen Sprachen kommuniziert
  • Eltern und Kinder sprechen in verschiedenen Sprachen miteinander (Deutsch, türkisch, spanisch, französisch, finnisch ,russisch, arabisch......)
  • Vor dem Essen wünscht man sich gemeinsam "guten Appetit" in den verschiedenen Sprachen, welche im Kinderladen vertreten sind
  • Zweisprachige Erziehung (Deutsch/türkisch
  • Wir sprechen mit den Kindern in vollständigen Sätzen und benutzen keine Babysprache
  • Spielerischer Umgang mit Sprache (Reime und Nonsens-Geschichten - Sprache soll Spaß machen)
  • Einsatz von Bildern und Kärtchen, um Dinge richtig aussprechen zu lernen
  • Einsatz von Mimik und Gestik
  • Häufiges Vorlesen in deutscher und türkischer Sprache
  • Hörspielkassetten in beiden Sprachen
  • Reime erlernen
  • Kreisspiele
  • Rollenspiele
  • Geschichten erzählen unter Einbeziehung der Kinder
  • Freier Umgang mit Büchern
  • Erlebnisse erzählen
  • Tischgespräche
  • Geräusche, Sprache und selbst gesungene Lieder auf Kassetten aufnehmen
  • Fotografieren von verschiedene Aktivitäten und diese dokumentieren
  • Wir fordern die Kinder auf in vollständigen Sätzen zu sprechen
  • Wir reden über Gefühle
  • Symbole erkennen im Alltag ( wer hat Tischdienst?)
  • Namen schreiben lernen
  • Wir fördern Sprechsituationen beim regelmäßigen Stuhlkreis mit Themen wie: - Was sehen wir auf diesem Bild? oder - Was hast du am Wochenende gemacht?
  • Wir achten darauf, dass alle Kindern in der Gruppe sich zu dem jeweiligen Thema äußern können